Warum LaborConsultingGenius (LCG)?

LabyrinthWarum sollten Sie LCG als Ihr DIN EN ISO/IEC 17025 / DIN EN ISO 15189 Labor Beratungsunternehmen wählen, und nicht ein anderes? LCG wurde als unabhängiges ISO 17025 und ISO 15189 Beratungsunternehmen von Frau Susanne Kolb gegründet, um ihre Leidenschaft für das Thema Qualitätsmanagement und ihre jahrelange Erfahrung im Bereich Labormanagement und Akkreditierung an Laboratorien weiter zu geben. Frau Kolb kennt dabei nicht nur die Seite des Beraters, sondern auch die Seite des DAkkS-Begutachters (System und Fach) und aus 10 jähriger Erfahrung die Seite des Labors. Dieser umfangreiche Erfahrungsschatz garantiert Ihnen eine objektive, nachhaltige, verständliche und individuelle Beratung nach ISO 17025 und ISO 15189. Frau Kolb versteht sich in diesen Projekten als Coach, enger Begleiter, Wegweiser, Motivator, Antreiber und Erfolgsgarant.

Zitat Susanne Kolb: “Meine Beratung soll leidenschaftlich, spannend und kreativ sein, mit einer großen Portion Hartnäckigkeit und Nachhaltigkeit. Dann macht es beiden Seiten Spaß und der Erfolg ist vorprogrammiert“.

LösungenDer Anspruch von LCG ist sehr eng mit den Kunden zusammen zu arbeiten und Lösungswege praxisnah nach dem Motto „Es gibt keine Probleme, sondern nur Lösungen!“ umzusetzen.

Als Ziel des Coachings werden immer die Eigenständigkeit und das selbständige Arbeiten des Labors nach dem Akkreditierungsprojekt angesehen. Laut Frau Kolb könnte man jedes längerfristige Projekt als eine Art Baby ansehen, dem über die Zeit und durch unsere Kompetenz das Laufen beigebracht wird und das, nach dem Projektende gefestigt und ohne Hilfestellung durch die Stürme des Qualitätsmanagements laufen kann.

Kurze Auflistung der Stärken der DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189 Beratung durch LCG:
  • Praktische Erfahrung auf Begutachter-, Labor- und Beraterseite
  • Erfahrung in der Beratung verschiedenster Branchen und Bereiche (z.B. Automotive, Mechanik, Elektrotechnik, Kunststofftechnik, Werkstoffe, Mineralöle, EMV, Landesuntersuchungsämter, Veterinär-Labore, medizinische Labordiagnostik, chemische Industrie, Trinkwasser-Labore, Kalibrier-Labore)
  • Erfahrungen in der Systembegutachtung (DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189) und in Fachbegutachtungen (DIN EN ISO/IEC 17025 im Fachbereich Veterinärmedizin) im Auftrag der DAkkS
  • Kenntnis der Spezifikas fast aller DAkkS-Abteilungen
  • Durch Pragmatismus, Effizienz und Zielstrebigkeit praktikabler Aufbau, bzw. Optimierung Ihres QM-Systems
  • Der hohe Qualitätsanspruch von LCG führt durch die optimale Vorbereitung zu wenig Abweichungen in Ihrer DAkkS-Begehung (bzw. zu 0 Abweichungen in der Erstakkreditierungsbegutachtung - s. News: Januar 2019, September 2017 und Januar 2016)
  • Durch Hartnäckigkeit wird Ihr Projekt stetig angetrieben und Ihr Team fällt nach Beendigung eines Projekt-Meilensteins nicht in das berühmte „schwarze Loch“
  • Durchsetzungskraft (z.B. bei Ihrer Geschäftsführungsebene)
  • Neugier auf Ihr Unternehmen und Ihr Qualitätsmanagementsystem
  • Leidenschaft für das Thema QM
  • Kenntnis vieler Labore mit ähnlichen Problemen und Ausgangslagen
  • Unabhängiger Blick, auch einsetzbar als z.B. Auditor für Ihr internes ISO 17025 /ISO 15189 Audit
  • Bei Fragestellungen außerhalb der eigenen Kompetenz Zugriff auf das Expertenteam von Klinkner & Partner, der DGQ oder auf weitere Fachbegutachter der DAkkS 

Antrieb + Motor

 Drucken